Männchen Haidinger Herbert
Christbäume - Schnäpse
Billingerstr. 70
4614 Marchtrenk/Kappern

 

 

Kernobstbrände
Obstler
44 Vol%
 
Wie es der traditionellen Art entspricht, wird dieser Obstler ausschließlich aus Äpfeln und Birnen gebrannt. Wir verwenden dazu Früchte aus Streuobstlagen unserer Mostobstbäume. Die feine Abstimmung der Sorten zueinander gibt diesem Brand das typische Geschmacksgeflecht: herb-fruchtig im Duft, fein und subtil am Gaumen.
Abfüllung
1 Liter
   
Apfel
44 Vol%
 
Die ausgewogenen Mischung aus roten und gelben Mostäpfel gibt unserem Edelbrand seinen typischen unverkennbaren Geschmack. Sorgfältige Verarbeitung und der richtige Reifegrad sind die Grundvoraussetzungen für einen hervorragenden Apfelbrand.
Die Note ist kräftig aber nicht aufdringlich, würzig und pikant.
Abfüllung
1 Liter
0,5 Liter
0,35 Liter
0,2 Liter
0,1 Liter
0,04 Liter
   
Klarapfel
44 Vol%
 
Der Klarapfel ist speziell in Oberösterreich sehr beliebt, er wird gerne für Apfelstrudel oder Apfelkompott verwendet. Er gibt dem Destillat einen sehr feinen Geschmack mit pikanter Säure.
Abfüllung
1 Liter
0,5 Liter
0,35 Liter
0,2 Liter
0,1 Liter
0,04 Liter
   
Speckbirne
44 Vol%
 
  Die Speckbirne ist eine klassische, relativ große Mostbirne, ihren Namen hat sie vom Glanz ihrer Schale, gerade so als sei sie mit Speckschwarten eingeschmiert worden.
Der sortenreine Birnenbrand hat ein sehr intensives und mittelsüßes Aroma und ist trotzdem sehr mild und fein.
Abfüllung
1 Liter
0,5 Liter
0,35 Liter
0,2 Liter
0,1 Liter
0,04 Liter
   
Williamsbirne
44 Vol%
 
Die Grundlage dieses Brandes sind voll ausgereifte und in Kisten behutsam nachgereifte Williams-Christ-Birnen (Williams-Birnen sind die einzigen Früchte, bei denen ein Nachreifen die Geschmacksdichte verbessern kann). Punktgenau zum Zeitpunkt der optimalen Aromaentfaltung eingemaischt, destillieren wir daraus einen eleganten und feingliedrigen Edelbrand.
Von den sehr verbreiteten Williamsschnäpsen, die von einem üppigen und süßen Bouquet geprägt sind, unterscheidet sich unser Williamsbrand sehr deutlich: Nicht die vordergründige Aromawucht ist uns für den Williams wichtig, sondern die Bewahrung und optimale Präsentation der für diese Edelbirne typischen Vielschichtigkeit und Eleganz.
Abfüllung
1 Liter
0,5 Liter
0,35 Liter
0,2 Liter
0,1 Liter
0,04 Liter
     
Quitten
44 Vol%
 
Die Quitte ist eine gelbe, duftende Frucht, die für den Rohverzehr nicht geeignet ist. Allerdings kann sie, neben der Verarbeitung zu Marmelade oder Kompott, zu einem sehr exquisiten Quittenschnaps mit würzigen und typischen Aroma gebrannt werden. Ein Edelbrand für Individualisten.
Abfüllung
1 Liter
0,5 Liter
0,35 Liter
0,2 Liter
0,1 Liter
0,04 Liter
     
Asperlschnaps
44 Vol%
 
Asperl (Mispeln) sind eine teilweise weit verbreitete Kernobstart, die üblicherweise wegen ihres hohen Anteils an Vitamin C als Herbstfrucht bekannt ist. Die Früchte sind erst nach dem Einwirken von Frost genussreif.
Die Asperl werden eingemaischt, sobald sie weich sind. Die Vergärung erfolgt in der Regel eher langsam. Geschätzt werden an den >Asperln< der typische teigig-säuerliche Geschmack.
Der Asperlbrand ist eine Spezialität, der immer mehr Liebhaber findet.
Abfüllung
0,5 Liter
0,35 Liter
0,2 Liter
0,1 Liter
0,04 Liter
     
Steinobstbrände
Zwetschken
44 Vol%
 
Der Edelbrand aus unseren Zwetschken ist ein echter Klassiker unter den Schnäpsen. Sehr geschmacksvoll, süß und saftig mit unverwechselbaren Geruch und Geschmack ist er für viele der König unter den Schnäpsen.
In großen Mengen industriell hergestellt verliert er schnell seinen Glanz, aber durch unsere Verwendung von auschließlich vollreifen Zweschken hat der Edelbrand wirklich einiges zu bieten.
Abfüllung
1 Liter
0,5 Liter
0,35 Liter
0,2 Liter
0,1 Liter
0,04 Liter
     
Kriecherl
44 Vol%
 
Das Kriecherl gehört zur Gattung Wildpflaumen und ist eine gelbe, nicht steinlösende Frucht und liefert einen hervorragenden, bekömmlichen Edelbrand mit seinem unverkennbaren charakteristischen Geschmack. Das Aroma des Kriecherls ist mild säuerlich und fein aromatisch.
Abfüllung
1 Liter
0,5 Liter
0,35 Liter
0,2 Liter
0,1 Liter
0,04 Liter
     
Kirschen
44 Vol%
 
Die vollreifen Kirschen werden von Hand gepflückt, gewaschen und mit Stein in Maische verarbeitet, wobei besonders darauf zu achten ist beim Zerkleinern oder Quetschen möglichst keine Steine zu zerstören, um einen Bittermandelton im fertigen Kirschschnaps zu verhindern. Dem vollentsteintem Kirschenschnaps fehlt dann aber teilweise der Körper, der durch das Benzaldehyd erreicht wird. Die Abtrennung des Kirschenstein erfolgt über ein Sieb vor dem Brennprozess.
Der Kirschenschnaps ist durch sehr fruchtige Aromen und einem leichten, etwas bitteren Steingeschmack charakterisiert. Leichte Schokoladenaromen im Abgang und vereinzelt breite, die im hinteren Gaumenbereich erkennbar sind, verleihen dem Kirschschnaps den typischen Kirschton.
Abfüllung
1 Liter
0,5 Liter
0,35 Liter
0,2 Liter
0,1 Liter
0,04 Liter
     
Marillen
44 Vol%
 
Bei der Ernte ist der richtige Zeitpunkt der Vollreife am Baum sehr wichtig. Ebenso verarbeiten wir möglichst keine Schattenfrüchte, da nur besonnte Früchte ein wirklich gutes und intensives Aroma aufweisen.
Das Brennen erfolgt nach dem Entsteinen der Marillenmaische. Der Marillenschnaps ist jedoch eher blumig, würzig und intensiv, etwas duftig und neutral mit lieblichem Abgang.
Abfüllung
1 Liter
0,5 Liter
0,35 Liter
0,2 Liter
0,1 Liter
0,04 Liter
     
Pfirsich
44 Vol%
 
Nur vollreife Pfirsiche werden geerntet, die anschließend entsteint und zur Maische verarbeitet werden. Wichtig ist die volle Reife, um die bei unreifen Früchten im Pfirsichstein freigesetzten Mengen an Amygdalin zu vermeiden, was beim Schnaps unweigerlich zu einem Bittermandelton führen würde.
Geerntete Pfirsiche müssen sehr schnell verarbeitet werden, da bei einer längeren Lagerung Verderb auftritt und der Pfirsichschnaps dann nicht mehr sauber ist. Das eher verhaltene Aroma, zarter Duft nach Rosen und Mandelblüte, der sich am Gaumen zu einem intensiven Geschmack nach Pfirsich erweitert, zeigt ein typisch und hervorragend schmeckendes Ergebniss.
Abfüllung
1 Liter
0,5 Liter
0,35 Liter
0,2 Liter
0,1 Liter
0,04 Liter
     
Beerenbrände
Holunder(Holler)
44 Vol%
 
 Bei uns wird nur der schwarze Holunder zu Schnaps verarbeitet.
Nach der Ernte wird Holunder in gerebelter Form weiter in Maische verarbeitet, da die Stiele zu einem untypischen, herbsäuerlichen Ton im fertigen Hollerschnaps führen. Der sauber verarbeitete Hollerschnaps ist sehr aromaintensiv, würzig und typisch als Holunder zu erkennen.
Abfüllung
0,2 Liter
0,1 Liter
     
Vogelbeer
44 Vol%
 
Wer kennt sie nicht, die bis an die Baumgrenze, hauptsächlich wildwachsende Baumart mit den verlockend roten Doldenfrüchten.
Der Vogelbeerschnaps wird aus den Früchten der Wildform und aus den Früchten der süßen Eberesche hergestellt. Ebereschenfrüchte stellen in der Verarbeitung eine sehr schwierige Frucht dar, da die Beeren von Natur aus nur sehr wenig Wasser und den nattrlichen Konservierungsstoff Sorbinssure enthalten.
Die reifen Beeren werden handgepflückt und anschließend bei uns nach höchsten Qualitätskriterien entrebelt, zu Maische verarbeitet, gebrannt und zur Vollendung gebracht. Der Vogelbeerschnaps schmecht sehr zart, lieblich und nach leichten Marzipantönen.
Die Ernte und Verarbeitung ist aufwendig und die Ausbeute sehr gering. (Aus 100 Liter Maische, erhält man ca. 3 Liter Schnaps)
Abfüllung
0,2 Liter
0,1 Liter
     

Verkauf Schnaps
Ganzjährig ab Hof

 

Wir haben Christbäume aus eigenen heimischen Kulturen und brennen unterschiedliche Schnäpse und Liköre in der eigenen Brennerei.
Unser Ab-Hof-Verkauf der Christbäume beginnt ab 8. Dezember
Schmuckreisig und Bäume zur Dekoration erhalten sie bei uns ab Mitte November.